Musik-Konzepte Sonderband – Wolfgang Rihm

Livre (édition brochée)

№ d’article147696
ÉditeurUlrich Tadday
Langueallemand
Portée163 pages
Date de parution2004
Éditions/ProducteurEdition Text & Kritik
№ de fabricant9783883777825
ISBN9783883777825
21,00 €
Délai de livraison : 5–6 jours ouvrables (France )
au bloc-notes

Contenu

  • Vorwort
  • Josef Häusler: Wolfgang Rihm – Grundzüge und Schaffensphasen
  • Jürg Stenzl: Wolfgang Rihm und Luigi Nono
  • Nike Wagner: "Drin-Sein als Rettung von dem In-Sein". Zu den Texten von Rihm
  • Siegfried Mauser: Vom Modell zum Prozess. Zur Entwicklung der Klavierstücke Wolfgang Rihms
  • Wilhelm Killmayer: Klangstrukturen bei Hölderlin und in Wolfgang Rihms "Klavierstück 6 'Bagatellen'"
  • Ulrich Dibelius: Zwischen Obsession und Obstruktion. Zu den Streichquartetten von Wolfgang Rihm
  • Rudolf Frisius: Wandlungen des musikalischen Denkens über Form und Struktur im Spiegel der Musik von Wolfgang Rihm. Überlegungen am Beispiel von "Chiffre I"
  • Dieter Rexroth: Werk und Titel bei Wolfgang Rihm
  • Thomas Schäfer: anwesend / abgekehrt. Notizen zu Wolfgang Rihms Komponieren der 1970er Jahre mit Blick auf Gustav Mahler
  • Joachim Brügge: Wolfgang Rihm, "Vers une symphonie fleuve I-V" (1995-2000). Fragen zu formalen, gattungsspezifischen und ästhetischen Aspekten
  • Reinhold Brinkmann: "... wie Wolken um die Zeit legt ...". Über Intertextualität in Rihms "Hölderlin-Fragmenten"
  • Ivanka Stoianova: Rihm und Artaud: das Musik-Theater der Grausamkeit
  • Abstracts
  • Bibliografische Hinweise
  • Zeittafel
  • Autorinnen und Autoren