Robert Jones (°1945)

Psalm 150

Halleluja, lobet den Herrn in seinem Heiligtum
für gemischten Chor und Orgel (2 Trompeten, 2 Posaunen und Pauken ad lib)

pour: Chœur à voix mixtes (SATB), orgue; instrments ad lib.

Partition de chœur

№ d’article679200
Auteur/CompositeurRobert Jones
Langueallemand
Année d'origine2016
Éditions/ProducteurDr. J. Butz
№ de fabricantBUTZ2796CHP
1,30 €
TVA comprise plus frais d'expédition
Quantité minimum : 20 copies
Délai de livraison: 2–3 jours ouvrables (Allemagne )
au bloc-notes

Description

Diese prachtvolle Vertonung des 150. Psalms entstand als Auftragskomposition der Diözese Feldkirch für den zum ersten Mal durchgeführten Diözesan -Singtag im Oktober 2016. Die Motette wurde in der Pfarrkirche St. Martin in Dornbirn Österreich) uraufgeführt – von mehreren Hundert begeisterten Sängerinnen und Sängern!

Das Werk vermag jedem feierlichen Gottesdienst einen prächtigen Akzent zu verleihen, denn abwechslungsreichtum, kraftvolle Bläsereinwürfe und der spätromantische Wohlklang, für den englische Komponisten (und Jones im Besonderen) geschätzt werden, zeichnen das Werk aus. Dabei kann für kleinere
Verhältnisse der Bläserpart auch entfallen und adäquat durch die Orgel ersetzt werden. Aufgrund der gleichen Besetzung empfiehlt sich besonders eine Aufführung emeinsam mit Robert Jones‘ beliebter „Missa brevis in C“ (BU 2430). „Durch den recht leicht ausführbaren Chorsatz und das farbige Klangbild eignet sich die Komposition sehr gut für festliche Gottesdienste und Dekanatschortage.“